Stellenausschreibung

Stellenausschreibung: Bundesfreiwilligendienst bei Berlin Global Village

Wir suchen Bundesfreiwillige für organisatorische und administrative Unterstützung in der Seminararbeit; 1 Jahr, ab 01.08.2023 

Einsatzstelle 

„Berlin Global Village“ ist das Berliner Eine-Welt-Zentrum. 50 entwicklungspolitische und migrantisch-diasporische Nichtregierungsorganisationen (NGO) haben hier seit März 2021 Büroräume für ihr Engagement. Und in den öffentlichen Veranstaltungsräumen machen sie ein vielfältiges politisches und kulturelles Angebot an die Stadtgesellschaft. Berlin Global Village ist ein in Berlin bislang einmaliger Ort der Vielfalt, der Begegnungen, des offenen Dialogs und des Engagements. Im Sinne global gerechter und nachhaltiger Entwicklung – in und für Berlin. Inklusiv, divers und diskriminierungssensibel. Die Berlin Global Village gGmbH ist die Betreibergesellschaft für das Eine-Welt-Zentrum und damit nicht nur Vermieterin mit besonderem Konzept, sondern auch ein Netzwerk interessanter Organisationen, (Raum-)Gestalterin und Prozessbegleiterin mit eigener Programmarbeit.   


Aufgaben 

Das erwartet dich: 

Ein zentraler Bestandteil unserer programmatischen Angebote ist die Vermietung Räumlichkeiten für Großveranstaltungen, Seminare, Tagungen und vieles mehr. Dafür suchen wir ein flexibles, engagiertes, ehrgeiziges Talent, das die Grundlagen der Veranstaltungskoordination lernen möchte mit den folgenden Aufgaben: 

  • Infopoint: Kommunikation mit Mietenden, Hausgästen und Interessierten  
  • Praktische Unterstützung des Veranstaltungsmanagements (Räume herrichten, Absprachen vor Ort mit Kooperationspartnern, logistische Unterstützung während Veranstaltungen, Übergaben und Abnahmen von Räumen) 
  • Instandhaltung und Hilfe bei der Reinigung der Veranstaltungsräume 
  • Teilnahme an und Unterstützung bei Netzwerkveranstaltungen im Eine-Welt-Zentrum 

Darüber hinaus bekommst Du auch einen Einblick in die anderen Arbeitsbereiche von Berlin Global Village.  

 

Das solltest du mitbringen: 

  • Freude am Schaffen von guten räumlichen Rahmenbedingungen für politische Arbeit 
  • Kundenfreundlichkeit: Proaktive Einsatzbereitschaft und Tatkraft  
  • Organisationsfähigkeit: Spaß an administrativen Tätigkeiten  
  • Leichtigkeit bei der Arbeit mit dem Computer (Microsoft Suite) 
  • Interesse an der Frage, wie man diskriminierungssensible Strukturen und Räume schafft 
  • Deutsch auf mindestens A2 Niveau (in Wort und Schrift) 
  • Bereitschaft gelegentlich auch am Wochenende zu arbeiten 

     

Leistungen 

Wir bieten dir: 

  • abwechslungsreiche Tätigkeiten  
  • ein tolles, überschaubares Team mit guter Betreuung 
  • Möglichkeiten, Dich und Deine Ideen einzubringen 
  • Einblicke und Arbeitserfahrungen im Eventmanagement und der Veranstaltungsbetreuung. Die Chance, weitere spannende Organisationen und Menschen kennenzulernen 
  • Ein monatliches Taschengeld in Höhe von 400 Euro 

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. 

 

Kontakt 

Berlin Global Village gGmbH 
Am Sudhaus 2, 12053 Berlin 
Tel: (030) 49966400 
Mail: info@berlin-global-village.de 

More News

Dekoloniales Denkzeichen

Prof. Walter D. Mignolo besucht das Berlin Global Village

Er ist einer der führenden Denker der dekolonialen Theorie und zeigte besonderes Interesse am Dekolonialen Denkzeichen, das gerade vor dem Haus entsteht.

Neuigkeiten aus dem Zentrum

Bauausschreibung

Information

Neuigkeiten aus dem Zentrum

Stellenausschreibung: freie Mitarbeiter*in im Bereich social Media

für das Projekt „Dekoloniales Denkzeichen“

News

Dekoloniales Denkzeichen

Prof. Walter D. Mignolo besucht das Berlin Global Village

Er ist einer der führenden Denker der dekolonialen Theorie und zeigte besonderes Interesse am Dekolonialen Denkzeichen, das gerade vor dem Haus entsteht.

Neuigkeiten aus dem Zentrum

Bauausschreibung

Information

Neuigkeiten aus dem Zentrum

Stellenausschreibung: freie Mitarbeiter*in im Bereich social Media

für das Projekt „Dekoloniales Denkzeichen“