Über

Berlin bekommt ein Denkmal zur Dekolonisierung

Das Dekoloniale Denkzeichen ist ein weltweiter, offener und anonymer Kunstwettbewerb, bei dem die Realisierung eines dekolonialen Denkzeichens - einer künstlerischen Arbeit, die sich mit Dekolonisierung beschäftigt - im Mittelpunkt steht. Das Kunstwerk wird gut sichtbar auf dem Vorplatz des Berlin Global Village angebracht und im Herbst 2024 der Öffentlichkeit präsentiert. Begleitet wird der Wettbewerb und die Erstellung des Kunstwerks von einem umfangreichen Rahmen- und Bildungsprogramm sowie innovativer Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Dekolonisierung.

 

Über den Wettbewerb

News

27. Januar 2024

News: Die finale Jury-Sitzung

Am Samstag, den 27.01.2024 kommt die Jury ein letztes Mal im Miriam-Makeba-Saal zusammen, um aus den 20 Finalist*innen die Gewinner*innen des Wettbewerbs zu wählen. In einer ganztägigen Sitzung werden die Sach- und Fachpreisrichter alle eingereichten Konzepte schätzen, diskutieren und die Realisierbarkeit beurteilen. Wir freuen uns auf die parteilose Präsentation und Moderation durch die Externen Koordinierenden, Stefan Krüskemper und Oscar Mauricio Ardila Luna und deren Team. 

Events

Nächstes Event

Die Ausstellung: April/ Mai 2024

Von 26. April bis 12. Mai 2024 werden der Gewinnerentwurf und die künstlerischen Konzepte der Finalist*innen im Museum Neukölln ausgestellt und der Öffentlichkeit präsentiert. Auf der Webseite werden die 20 Finalist*innen dann in einer digitalen Ausstellung vorgestellt. Die Jury hatte aus fast 300 Vorschlägen 20 Entwürfe ausgewählt, von denen einer am Ende als Dekoloniales Denkzeichen realisiert wird.

Netzwerk

Das Preisgericht

INTERNATIONALE EXPERT*INNEN ENTSCHEIDEN UND BERATEN

Bei der Begutachtung und Selektion des Kunstwerks stehen dem Projekt Dekoloniales Denkzeichen und Berlin Global Village als Auftraggeberin eine Jury aus Fachpreisrichter*innen, Sachpreisrichter*innen, Sachverständigen und Koordinierenden mit ihren Expertisen zur Seite. Das Projekt ist eingebettet in ein breites zivilgesellschaftliches Netzwerk. Unter dem Link "Netzwerk" findet sich eine kurze Vorstellung.