Das Zentrum

In Neukölln wird es entstehen: Das Berliner Eine-Welt-Zentrum. Auf dem ehemaligen Gelände der Kindl-Brauerei im Rollberg-Viertel bekommt Berlin einen Ort der Vielfalt, der Begegnung, des Dialogs und des Engagements für globale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit.

Unser Veranstaltungsraum

Bereits jetzt steht im entstehenden Eine-Welt-Zentrum ein großer Veranstaltungsraum zur Verfügung. Die historische Braustube soll von Beginn an dazu beitragen, das Zentrum zu einem Ort werden zu lassen, an dem Ideen, Projekte und Kooperationen geschaffen, gelebt und ausprobiert werden und die Berlin zu einer sozial und ökologisch nachhaltigen und global gerechten Stadt heranwachsen lasssen.

Mehr über uns

Berlin Global Village ist aus einer Initiative des Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlags hervorgegangen. Die Mitgliedschaft von Berlin Global Village ist vielfältig. Sie reicht von kleinen ehrenamtlich tätigen Vereinen über größere Nichtregierungsorganisationen bis hin zu Dachverbänden.

Veranstaltungen

  • 07
    07.Mai

    09:00 -20:00
    2018.05.07
    VOLLGUT-Areal
    Am Sudhaus, 12053 Berlin

    Berlin Global Village Teil der Konferenz „Stadt gemeinsam gestalten!“

    Am 7. Mai 2018 findet von 10:00 bis 17:30 Uhr auf dem VOLLGUT-Areal die Konferenz „Stadt gemeinsam gestalten! Neue Modelle der Quartiersentwicklung“ statt. Mit dabei sind hochkarätige Referent*innen, u.a. wird Harald Welzer zum Thema „Gemeinwohl und Bürgerengagement für die Stadtentwicklung“ sprechen. Am Nachmittag wird es bei den Praxiserfahrungen auch um Berlin Global Village gehen, mit Führung und Gespräch vor Ort.  Zur Anmeldung zur Konferenz geht es hier:

    www.nationale-stadtentwicklungspolitik.de