Sexuelle und reproduktive Selbstbestimmung migrierter und geflüchteter Frauen: Warum die Menstruation ein Teil von ihr ist

Zum „Weltmenstruationshygiene-Tag“ am 28.05.2022 wollen wir gemeinsam über die Ursprünge des Zyklus, die Menstruation und den Einfluss von Kolonialismus auf migrierte und geflüchtete Körper sprechen.

Das Programm des Vormittages reicht von einem Input über die Arbeit in Kleingruppen bis hin zu einer gemeinsamen Meditation. (Programm folgt)

Offen für alle menstruierenden Menschen!

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt:

Bucht jetzt schon kostenlos eure Teilnahme auf Evenoo!

DaMigra: https://www.damigra.de/

Lafi NK e.V. Aktuelles | lafi (lafi-berlin.org)

Anmeldung über Evenoo hier: Die Menstruation, ein Spiegelbild der Gesundheit und der Zyklizität des Körpers (eveeno.com)

Datum

Mai 28 2022

Uhrzeit

10:00 - 13:30

Mehr Info

Weiterlesen

Labels

Empowerment,
Feminismus,
Intersektionalität

Veranstaltungsort

Berlin Global Village
Kategorie
Weiterlesen

Kategorien