1. Die Veranstaltungsräume von BGV haben jetzt 5 Namenspat*innen!

    Die Veranstaltungsräume von BGV haben jetzt 5 Namenspat*innen!

    Die Ergebnisse des Wettbewerbs liegen vor Berlin Global Village (BGV) hat einen öffentlichen Beteiligungswettbewerb zur Benennung der Veranstaltungsräume durchgeführt. Jetzt stehen die Ergebnisse fest: Der große Veranstaltungssaal wird Miriam Makeba Saal heißen (Südafrika). Der Ausstellungsraum wird Patrice Lumumba Galerie heißen (Kongo). Die…

  2. Let´s Grow – Diversität & Empowerment im Berliner Ernährungssystem

    Let´s Grow – Diversität & Empowerment im Berliner Ernährungssystem

    *For English Version scroll down 12.10.2021 – 17:00-21:00 h Diversität & Empowerment im Berliner Ernährungssystem Das Berliner Ernährungssystem zeichnet sich durch ein lebendiges Lebensmittelhandwerk der migrantischen Gemeinschaften und einer vielfältigen Lebensmittelversorgung aus. Lasst uns alle an einen Tisch bringen und eine gemeinsame,…

  3. Neukölln – Deinen Kiez Entdecken. AFROTAK TV WAHL-Party-Neukölln

    Neukölln – Deinen Kiez Entdecken. AFROTAK TV WAHL-Party-Neukölln

    Adetoun Küppers-Adebisi kuratiert: AFROTAK TV WAHL-Party-Neukölln. Hybride Veranstaltung. Online und Live. Migrantisch-diasporische Organisationen sind selten in den Umfragen zu Wahlen vertreten. Nur noch wenige Tage, dann ist der Wahlkampf vorbei. Auch wir wollen am Wahltag feiern! Der RBB (Rundfunk Berlin Brandenburg) wird…

  4. Berlin Global Village sucht  Namenspat*innen für Veranstaltungsräume. Gewinne 4 h Nutzung für eine Veranstaltung/ Feier

    Berlin Global Village sucht Namenspat*innen für Veranstaltungsräume. Gewinne 4 h Nutzung für eine Veranstaltung/ Feier

    30.09.2021         Einsendeschluss des Mitmach-Wettbewerb  
    Vom 15. September bis 30. September sind Individuen aus den Mitgliedsvereinen von BGV und alle bei BGV Mietende zum Mitmachen aufgerufen. Mitmachen können aber auch alle anderen Menschen aus Neukölln. Und auch alle die, die sich einfach für entwicklungspolitische und dekoloniale Themen interessieren. Maximal 5 Vorschläge sollen eingereicht werden. Es können aber auch weniger Vorschläge sein. Die Vorschläge werden von den Sprecher*innen des Rates für Diversity und soziale Inklusion (RDSI) von Berlin Global Village durchgesehen ob die vorgeschlagenen Menschen den Kriterien „dekolonial“ und „Vielfalt“ entsprechen. Der RDSI entscheidet aber noch nicht, ob beispielsweise Desmond-Tutu-Raum der bessere Name ist, oder ob Nina-Simone-Saal gute Chancen als Name für einen der Veranstaltungsräume bei Berlin Global Village hat.

  5. Berlin Global Village eröffnet Community – Küche als Element für kulturellen Austausch und Community-Building rund um das Thema Kochen und Essen

    Berlin Global Village eröffnet Community – Küche als Element für kulturellen Austausch und Community-Building rund um das Thema Kochen und Essen

    (*For English Version Scroll Down) Eine gut ausgerüstete Küche vor Ort kann für viele Communities ein wichtiger Faktor sein, ihre Veranstaltungen bei Berlin Global Village auszurichten. Die Community-Küche (14,4 m2) und der dazu gehörige Pausenraum (19,67 m2) stellen keine vollwertige Gastroküche dar.…

  6. Besuch einer Delegation im Rahmen der Städtepartnerschaft Warschau – Berlin

    Besuch einer Delegation im Rahmen der Städtepartnerschaft Warschau – Berlin

    *For English Version scroll down Am 08. September begrüßen moveGlobal und Berlin Global Village (Referent für Diversity) gemeinsam eine Delegation aus Warschau. Vor dem Hintergrund einer mehrtägigen Informationsreise informiert sich die Delegation zum Thema „Flucht: Berlins Maßnahmen und Angebote für Schutzsuchende“. Zum…

  7. Freitag 04.06.2021, 16:00 – 17:30 Uhr: Eröffnung BGV Neubau & 25 Jahre BER im Live-Stream

    Freitag 04.06.2021, 16:00 – 17:30 Uhr: Eröffnung BGV Neubau & 25 Jahre BER im Live-Stream

    *For English Version Scroll Down* 10 Jahre haben wir gebraucht für die Realisierung des Traums von Berlin Global Village. Ein Ort an dem die migrantisch-diasporische Szene gleichberechtigt mit der entwicklungspolitischen Szene netzwerken kann. Das wollen wir feiern. Zusammen mit dem Berliner Entwicklungspolitischen…

  8. Neuwahl Rat für Diversity und soziale Inklusion

    Neuwahl Rat für Diversity und soziale Inklusion

    SPRECHER*INNEN DES RATES Der Rat für Diversity und soziale Inklusion hat für die nächsten zwei Jahre seine Sprecher*innen gewählt. Das Mandat von Adetoun Küppers-Adebisi (AFROTAK TV cyberNomads) wurde verlängert. Als Sprecher*innen des RDSI neu hinzu kamen Florencia Gaillour (DaMigra) und Abdoul Yacoubou…