AKA – Leben und Kampf

In ihren Arbeiten beschäftigt sich die Fotografin Selin Düyen Mehder immer wieder mit der Rolle der Frau im Land ihrer Herkunft: der Türkei. 2008 begann sie, die Kundgebungen und Aktionen von Frauen am 8. März, dem Internationalen Frauentag, zu dokumentieren. Zwei Serien unter dem Titel „AKA Leben und Kampf“ präsentieren den Kreislauf des Lebens in […]

Abriss

Das alte, baufällige Verwaltungsgebäude der Kindl-Brauerei wurde innerhalb von drei Wochen abgerissen. Zuvor war es entkernt worden, damit die Materialien getrennt entsorgt sowie wiederverwendet werden konnten. Der damit verbundene Krach und Staub waren eine „gute“ Einstimmung auf den Neubau.

Intersektionale Gerechtigkeit in der Praxis – Berlin Global Village Jahreskonferenz 2018

Obwohl die Einsichten der Verschränkung verschiedener Diskriminierungsformen, welche unter dem Begriff der Intersektionalität gefasst werden, auch im Bereich von Entwicklungspolitik und globaler Gerechtigkeit von großer Bedeutung sind, sind sie bisher wenig in der entwicklungspolitischen Szene in Deutschland rezipiert worden. Doch gerade in globalen Zusammenhängen müssen unterschiedliche Ausgangspositionen und Machtverhältnisse reflektiert werden, um eine sinnvolle und […]

Ausstellung zum Weltfrauentag mit Fotografien von Selin Düyen Mehder bei Berlin GlobalVillage im Rahmen des Festivals Offenes Neukölln

In ihren Arbeiten beschäftigt sich die Fotografin immer wieder mit der Rolle der Frau im Land ihrer Herkunft: der Türkei. 2008 begann sie, die Kundgebungen und Aktionen von Frauen am 8. März, dem internationalen Frauentag, zu dokumentieren. Zwei Serien unter dem Titel „AKA Leben und Kampf“ präsentieren den Kreislauf des Lebens in einer männerdominierten Gesellschaft […]