Stellenausschreibung: Finanzreferent*in

Stellenausschreibung: Finanzreferent*in

„Berlin Global Village“ ist das Berliner Eine-Welt-Zentrum. 50 entwicklungspolitische und migrantisch-diasporische NGOs haben hier seit März 2021 Büroräume für ihr Engagement. Und in den öffentlichen Veranstaltungsräumen machen sie ein vielfältiges politisches und kulturelles Angebot an die Stadtgesellschaft. Mit Berlin Global Village entsteht ein in Berlin bislang einmaliger Ort der Vielfalt, der Begegnungen, des offenen Dialogs und des Engagements. Im Sinne global gerechter und nachhaltiger Entwicklung – in und für Berlin. Inklusiv, divers und diskriminierungssensibel. Die Berlin Global Village gGmbH ist die Betreibergesellschaft für das Eine-Welt-Zentrum.


Wir suchen für unser Team eine*n Finanzreferent*in.

Die Stelle umfasst 16 h/Woche. Arbeitsbeginn ist der 01.07.2022.

Ihre Aufgaben:

  • Bilanzbuchhaltung (derzeit mit: Lexware)
  • Kostenstellenrechnung und Projektcontrolling
  • Erstellung zuwendungsrechtlich relevanter Finanzberichte
  • Abwicklung von Zahlungsverkehr
  • Personalverwaltung
  • Liquiditätsplanung und Mittelabrufe
  • Vorbereitung Bilanz in Abstimmung mit Steuerbüro und Geschäftsführung
  • Sonstige Verwaltungstätigkeiten

Ihr Profil:

  • Nachgewiesene Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich insbesondere Bilanzbuchhaltung
  • Kenntnisse im Vergaberecht / Umgang mit öffentlichen Fördermitteln
  • Kenntnisse über Gemeinnützigkeits- und Umsatzsteuerrecht
  • Arbeitserfahrung in NGO-Strukturen von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen und anderen Kulturen und eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Gute EDV-Kenntnisse (insb. Excel) und Spaß an der Arbeit mit Zahlen

Was wir bieten

  • Wir bieten ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet mit viel Raum für selbstständiges Arbeiten in einem noch im Aufbau befindlichen spannenden interkulturellen Projekt
  • Ein sehr kollegiales Arbeitsumfeld in einem diversen und motivierten Team mit flachen Hierarchien
  • Flexible Arbeitszeiten, Home Office kann in Teilen ermöglicht werden
  • Vergütung bei Vorliegen der entspr. Qualifikationen bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L

Wir streben ein diskriminierungs­freies Auswahlverfahren an und begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Personen mit marginalisierten Perspektiven. Die Räumlichkeiten sind barrierearm. Für Fragen wenden Sie sich bitte an massing@berlin-global-village.de. Bewerbungen bitte bis zum 02.05.2022 an info@berlin-global-village.de (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Referenzen). Wir behalten uns vor, bei geeigneten Bewerbungen das Verfahren frühzeitig zu schließen, also bitte nicht bis zum Ende der Bewerbungsfrist warten.