Führung mit Studierenden bei Berlin Global Village

Führung mit Studierenden bei Berlin Global Village

*scroll down for English version*

Vergangene Woche besuchten Studierende des Seminars für Ländliche Entwicklung (SLE) der Humboldt Universität zu Berlin das Berlin Global Village. Während der Führung durch den Neubau kamen wir zu vielen Themen ins Gespräch, sei es die Architektur und Gestaltung des Hauses, Herausforderungen, den Grundgedanken von Berlin Global Village, entwicklungspolitische und migrantische-diasporische Strukturen zusammenzubringen, oder wie man Menschen zusammenbringt, gerade in Zeiten von Corona. Das große Interesse der Studierenden machte es dabei leicht, sich auszutauschen, trotz Masken, die nur auf der Dachterrasse für das Foto abgenommen wurden.

Einen Tag vorher sprachen wir online mit Studierenden des Studienganges „Geographische Entwicklungsforschung“ des Instituts für Geographische Wissenschaften der Freien Universität Berlin. Auch hier zeigten wir anhand von Fotos und Grundrissen das Haus, stellten Strukturen und Grundideen des Eine-Welt-Zentrums vor und konnten in den Austausch gehen.

Wir freuen uns über das Interesse und die Anfragen von Studierenden der Stadt an unserem Projekt.

English version

Last week, students of the Seminar for Rural Development (SLE) of the Humboldt University of Berlin came to visit Berlin Global Village. During a tour through the new building, we talked about various topics, the architecture and design of the building, challenges, the basic idea of Berlin Global Village, bringing together developmental and migrant and diasporic structures or how to bring people together, especially in times of Corona. The great interest and ethusiasm of the students made conversation easy and possible to exchange ideas, despite masks that were only taken off on the roof terrace for the photo.

One day before we talked with students of the Master studies course „Geographical Development Research“ (German site) of the Institute for Geographical Sciences of the Free University of Berlin online. Here, too, we showed photographies of the house as well as floor plans, presented structures and basic ideas of the One World Centrum and were able to engage with the students afterwards.

We are pleased about the interest and the inquiries of students of the city in our project.