Der Verein

Der Verein

Berlin Global Village hat sich im Februar 2011 gegründet und ist aus einer Initiative des Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlags (BER) hervorgegangen. Durch die 40 Mitgliedsorganisationen ist der Verein Berlin Global Village ein Netzwerk von einzelnen kleinen Vereinen über größere Nichtregierungsorganisationen bis hin zu Dachverbänden. Diese sind selbst wiederum mit vielfältigen anderen Initiativen in der Stadt vernetzt, da sie eine Vielfalt von Themen bearbeiten, die für eine global gerechte Entwicklung relevant sind: Klima- und Ressourcengerechtigkeit, nachhaltige Ernährungssysteme, Arbeitsbedingungen in globalen Wertschöpfungsketten, globale Finanz- und Handelspolitik, Dekoloniale Erinnerungskultur und Antirassismus, Globales Lernen und Digitale Medien, Kommunale Entwicklungszusammenarbeit und vieles mehr.

Die Satzung